20.07.2010 - Verkehrsunfall L 474

Einsatznr. 015
Alarmierungszeit 03:18 Einsatzstärke 1:12
Einsatzende 03:30 Einsatzstichwort(e):

*H Y Klem 1*


eingesetzte
Fahrzeuge:

X {overlib}LF 8:Löschgruppenfahrzeug:Fahrzeuginfo {/overlib}
X {overlib}GW-Z:Gerätewagen mit Zusatzbeladung:Fahrzeuginfo {/overlib}
- {overlib}GW-G:Gerätewagen - Gefahrgut:Fahrzeuginfo {/overlib}
-

{overlib}MTW:Mannschaftstransportwagen:Fahrzeuginfo {/overlib}

rettungsscherenrettungsscherenDie Freiwillige Feuerwehr Baddeckenstedt wurde als Teil des Rüstzuges der Samtgemeinde Baddeckenstedt zu einem Verkehrsunfall auf die L 474 zwischen Burgdorf und Osterlinde über Sirene und Meldeempfänger alarmiert. 

Die Feuerwehr Baddeckenstedt konnte die Alarmfahrt noch im Ort abbrechen und einrücken, da diese an der Einsatzstelle nicht mehr benötigt wurde.

Eingesetzte Kräfte: weitere Kräfte vor Ort
FF Burgdorf
FF Hohenassel
Kreisbrandmeister
Gemeindebrandmeister
stlv. Gemeindebrandmeister
Rettungsdienst
Kräfte auf Anfahrt:
FF Baddeckenstedt (Alarmfahrt abgebrochen)

weitere Infos bei der FF Hohenassel