PKW kam von der Fahrbahn ab und ist auf Acker zum stehen gekommen.

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Person eingeklemmt Straße (VU3)
Zugriffe 1394
Einsatzort Details

L 496 zwischen Heere und Sehlde
Datum 25.02.2013
Alarmierungszeit 15:34 Uhr
Einsatzende 15:50 Uhr
Einsatzdauer 16 Min.
Alarmierungsart Sirene und Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 1:12
eingesetzte Kräfte

FF Sehlde
    BF Salzgitter
      FF Baddeckenstedt
      Rettungsdienst
        FF Heere
          Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug  Gerätewagen mit Zusatzbeladung
          Person eingeklemmt Straße (VU3)

          Einsatzbericht

          Die Feuerwehren Heere, Sehlde, Burgdorf und Baddeckenstedt wurden mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall mit eingeklempter Person" auf die L 496 zwischen Heere und Sehlde alarmiert. 

          Nach Lageerkundung der ersteintreffende Wehr stellte sich heraus, das sich im Fahrzeug keine eingeklempte Person befand. Somit konnte der Rüstzug der Samtgemeinde Baddeckenstedt (FF Burgdorf und Baddeckenstedt) die Alarmfahrt abbrechen und wieder in die Standorte einrücken. 

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder