Vehrkehrsunfall - PKW gegen Baum - eine eingeklemmte Person


Person eingeklemmt Straße (VU3)
Zugriffe 935
Einsatzort Details

K 81 zwischen Steinlah und SZ-Gebhardshagen
Datum 10.10.2013
Alarmierungszeit 12:37 Uhr
Einsatzende 13:40 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 3 Min.
Alarmierungsart Sirene und Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 1:6
eingesetzte Kräfte

FF Haverlah
    FF Steinlah
      BF Salzgitter
        Gemeindebrandmeister
          FF Baddeckenstedt
          Rettungsdienst
            Polizeiinspektion Salzgitter
              Rettungshubschrauber CH 30
                Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug  Gerätewagen mit Zusatzbeladung
                Person eingeklemmt Straße (VU3)

                Einsatzbericht

                Die Feuerwehr wurde um 12:37 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen Steinlah und Salzgitter-Gebhardshagen alarmiert. Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

                Da die Berufsfeuerwehr Salzgitter vor der Stützpunktfeuerwehr Baddeckenstedt vor Ort war, befreite die Berufsfeuerwehr die eingeklemmpte Fahrerin aus dem Fahrzeug. 

                Anschließend wurde die Person dem Rettungsdienst übergeben und mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

                 

                Während der gesamten Rettungsaktion war die Straße zwischen Steinlah und Salzgitter-Gebhardshagen in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt.

                 

                 

                 

                sonstige Informationen

                Einsatzbilder