Strohballenbrand


Feuer klein + Wasserbedarf (F1W)
Zugriffe 1099
Einsatzort Details

B6 bei Baddeckenstedt
Datum 12.04.2014
Alarmierungszeit 17:21 Uhr
Einsatzende 18:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 9 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 1:9
eingesetzte Kräfte

FF Burgdorf
    FF Hohenassel
      FF Sehlde
        Gemeindebrandmeister
          stlv. Gemeindebrandmeister
            FF Baddeckenstedt
            Polizeiinspektion Salzgitter
              Örtliche Einsatzleitung
                Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug  Gerätewagen mit Zusatzbeladung  Manschaftstransportwagen
                Feuer klein + Wasserbedarf (F1W)

                Einsatzbericht

                Mehrere Anrufer meldeten über Notruf der Regionalleitstelle, das bei Baddeckenstedt mehrere Strohballen brennen. Daraufhin wurden die Wehren aus Burgdorf, Hohenassel, Sehlde und Baddeckenstedt über Meldeempfänger alarmiert.

                Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde entschieden, das Feuer kontroliert abbrennen zu lassen, da keine Gefahr der Ausbreitung bestand.

                Die Einsatzstelle wurde an den Eigentümer übergeben und die Einsatzkräfte der Feuerwehr rückte in ihre Standorte ein.

                Einsatzende für die Feuerwehr war gegen 18:30 Uhr.

                 

                sonstige Informationen

                Einsatzbilder