Verkehrsunfall


Einsatzkategorie: Brandeinsatz > Sonstiges
Einsatzart: Person eingeklemmt Straße (VU3)
Zugriffe: 580
Einsatzort Details:

A 39 zwischen Baddeckenstedt und Westerlinde
Datum: 07.11.2014
Alarmierungszeit: 15:21 Uhr
Einsatzende: 15:55 Uhr
Einsatzdauer: 34 Min.
Alarmierungsart: Sirene und Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke: 1:09
eingesetzte Kräfte :

Polizeiinspektion Salzgitter
    FF Baddeckenstedt
    FF Westerlinde
      FF Burgdorf
        Polizeiinspektion Hildesheim
          Rettungsdienst
            Rettungshubschrauber CH 30
              stlv. Gemeindebrandmeister
                Gemeindebrandmeister
                  FF Hohenassel
                    FF Wartjenstedt
                      Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug  Gerätewagen mit Zusatzbeladung
                      Person eingeklemmt Straße (VU3)

                      Einsatzbericht :

                      Die Feuerwehr wurde zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen  auf der Bundesautobahn 39 höhe Westerlinde Richtung Salzgitter alarmiert.

                      Vor Ort stellte sich heraus das keine Person eingeklemmt war, sondern ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen war. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben
                      und die Feuerwehr rückte wieder in Ihre Standorte ein.

                       

                      sonstige Informationen

                      Einsatzbilder