Tödlicher Verkehrsunfall Bundesstraße 6 bei Wartjenstedt


Einsatzkategorie: Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Einsatzart: Person eingeklemmt Straße (VU3)
Zugriffe: 2017
Einsatzort Details:

Bundesstr. 6 zwischen Rhene und Wartjenstedt
Datum: 25.04.2012
Alarmierungszeit: 15:03 Uhr
Einsatzende: 17:30 Uhr
Einsatzdauer: 2 Std. 27 Min.
Alarmierungsart: Sirene und Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke: 1:9
eingesetzte Kräfte :

FF Wartjenstedt
    FF Burgdorf
      Gemeindebrandmeister
        stlv. Gemeindebrandmeister
          Abschnittsleiter
            FF Baddeckenstedt
            Rettungsdienst
              Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug  Gerätewagen mit Zusatzbeladung  Gerätewagen Gefahrgut
              Person eingeklemmt Straße (VU3)

              Einsatzbericht :

              Die Stützpunktfeuerwehren Burgdorf und Baddeckenstedt wurde zusammen mit der FF Wartenjenstedt auf die B6 zwischen Wartjenstedt und Rhene alarmiert. Ein PKW kam plötzlich auf die Gegenfahrbahn und streifte frontal einen LKW. Mittels Hydraulischem Rettungsgerät wurde der PKW Fahrer aus dem Fahrzeug geborgen. Die Insassen des LKW überstanden den Unfall unverletzt.

               

              sonstige Informationen

              Einsatzbilder