Osterfeuer im Schnee

Dieses Jahr meinte es „Frau Holle“ nicht so gut mit uns, den es schneite am Ostersamstag soviel, das wir abends zum Osterfeuer eine geschlossene Schneedecke hatten.

Aus diesem Grund waren auch reichlich weniger Besucher am Osterfeuer, wie die Jahre zuvor.
Hinzu kam noch, dass aufgrund der Witterungsverhältnisse über eine Stunde gedauert hatte bis das Osterfeuer richtig gebrannt hatte.